Vita

Vita

Die gesellschaftlichen Herausforderungen haben Einfluß auf meinen beruflichen Weg genommen. Die verschiedenen Abschlüsse und Berufserfahrungen bieten mir heute einen Fundus, den ich nicht missen möchte.

Strukturelles Denken und systemisches Handeln haben mich in den Berufsjahren geprägt. Im Rahmen meiner freiberuflichen Arbeit möchte ich dies zur zukunftsorientierten Beratung in verschiedenen Formaten zur Verfügung stellen.

Berufserfahrungen

freiberuflich 

  • als Coach und Supervisorin seit 2017
  • als Mediatorin in Wirtschaft und sozialem Bereich seit 2005
  • als Moderatorin 

in Anstellung 

  • als Sozialpädagogin und Sozialarbeiterin mit Leitungsaufgaben seit 1998
  • als Zahntechnikerin und Ergotherapeutin

Arbeitsfelder

  • berufliche Wurzeln im medizinischen Bereich 
  • über die Arbeit mit Kindern, Teenagern und deren Betreuer im kirchlichen Bereich Weg zum Studium soziale Arbeit 
  • erste Berufserfahrungen im Sozialdienst des öffentlichen Dienstes
  • sieben Jahre in der Justiz u.a. mit dem Aufbau von Wohngruppen im Strafvollzug
  • seit über 10 Jahren bei freiem Träger im Bereich offene Arbeit und Soziale Arbeit im schulischen Kontext, ambulant und stationär betreutes Wohnen nach SGB VIII
  • Aufbau eines Vereins der Kinder- und Jugendhilfe und Vorstandsarbeit seit über 10 Jahren

Qualifikationen

  • Dipl. Sozialpädagogin EHS Dresden
  • Mediatorin IMS München
  • Wirtschaftsmediatorin IMS in Kooperation mit dem NCRC, San Diego
  • Coaching & Supervision am BASTA Institut Leipzig

gesellschaftliches Engagement

  • Mitglied im ersten Jugendhilfeausschuss des Kreistag Freital 1991
  • Mitglied des Sozialausschusses der Stadt Freital von 2004 bis 2014